STIMMEN DES VOLKES

Eröffnungskonzert der Triennale der Moderne Weimar

Weimar, Weimarhalle, Großer Saal

MAYBEBOP & Staatskapelle Weimar, Uraufführung

Das deutsche Volkslied und internationale Liedgut soll in diesem außergewöhnlichen Projekt in neuer Form und Sinnlichkeit erlebbar gemacht werden. Das Zusammenspiel von Orchesterklang und A Capella Gesang steht im Mittelpunkt. Der besondere künstlerische Umgang von MAYBEBOP mit dem Volkslied wird hörbar gemacht. Die Lieder werden ins Heute übertragen und zeitgemäß/unzeitgemäß auch für ein junges Publikum arrangiert. Mitreißender Orchestersound gepaart mit den vier Weltstimmen von MAYBEBOP unterhalten und fordern zugleich.

Das Volkslied als ursprünglichste Ausdrucksform der Menschen wird in den großen Konzertsaal zurückgeholt. Mitsingen ist unbedingt erwünschtes Ziel des Abends! Der Liedermix lädt im Bauhausjubiläum das Publikum auf eine Reise in die Vergangenheit und Zukunft ein. Das Volkslied und internationale Liedgut wird zur Sehnsucht nach Frieden und Verständigung.

Das älteste Orchester Deutschlands, die STAATSKAPELLE WEIMAR, trifft auf die junge und europaweit gefeierte A Capella Formation MAYBEBOP.

Die Moderationen des Abends übernehmen die Mitglieder von MAYBEBOP.

Mehr Informationen

Zielgruppe

Alle


Thema

  • Tanz das Bauhaus!

Adresse

Weimarhalle, Großer Saal
UNESCO-Platz 1
D - 99423 Weimar

Barrierefreiheiten

  • Assistenz vor Ort
Zum Seitenanfang