Zurück zur Kalenderübersicht

Bauhauswoche Berlin 2019

Berlin, Festivalzentrum Bauhauswoche Berlin 2019

Den Rahmen der Bauhauswoche Berlin bilden die Lange Nacht der Museen und der Tag des offenen Denkmals 2019 zum Motto »Modern(e): Umbrüche in Kunst und Architektur«.

Die Bauhauswoche startet früh mit Morgengymnastik und nimmt sich den Gymnastikunterricht der Bauhaustudentinnen auf dem Flachdach des Dessauer Schulbaus zum Vorbild. Sie wandert jeden Morgen auf ein anderes Berliner Flachdach oder eine interessante Terrasse der Moderne.

Am späten Vormittag öffnet das gläserne Festivalzentrum auf der Mittelinsel des Ernst-Reuter-Platzes. Hier können Sie im Herzen der autogerechten Stadt den Abgleich von Ideal und Wirklichkeit modernen Städtebaus nachvollziehen. Ein Café mit einfachem Angebot versüßt den Aufenthalt.

Im unserem Festivalzentrum laufen die Fäden der Bauhauswoche Berlin zusammen, finden Sie Informationen zu allen beteiligten Institutionen, beginnen Touren zu Architekturen und Häusern im Westen der Stadt und startet auch die Velonotte. Das Festivalzentrum ist Ort für Veranstaltungen: Vorträge, Performances, Installationen, Filme, Lesungen, Radioabende und Partys.

Sowohl in Weimar als auch in Dessau standen die jeweiligen Kantinen im Zentrum des sozialen Lebens am Bauhaus. Wir erarbeiten gemeinsam mit den Restaurants und Imbissen in der Kantstraße und der Potsdamer Straße Bauhaus-Menüs, um den Besuch der Schaufensterausstellung so angenehm wie möglich zu gestalten.

Mehr Informationen

Adresse

Festivalzentrum Bauhauswoche Berlin 2019
Ernst-Reuter-Platz -
10587 Berlin, Deutschland

Öffnungszeiten

  • Mo. - Fr.: Uhr — Uhr
  • Wochenende: Uhr — Uhr

Informations- und Veranstaltungszentrum im bauhaus re use-Pavillion, während der Bauhauswoche täglich geöffnet

Zum Seitenanfang